Vier neue Lackdickenmessgeräte für Qualitätssicherung und Prüfdienste

Auf der Control 2015 in Stuttgart zeigen wir schon vor dem offiziellen Produkt-Launch unsere neuen Lackdickenmessgeräte: CMI150, CMI157, CMI255, CMI257.

Sie sind speziell ausgerichtet für die Messung von Lacken, Epoxidharz, organische Stoffe, Zink, Chrom und andere nicht-magnetische und nicht-leitende Schichten auf metallischem Untergrund.

Produkt-Highlights

  • Höhere maximale Schichtdicke, bis zu 75 % dicker als vorherige Generationen
  • Duale Sondentechnologie, die automatisch das Untergrundmaterial erkennt und die optimale Technik wählt (magnetisch induktiv oder Wirbelstrom)
  • IP52 Schutzart gegen Staub und Spritzwasser
  • Gummiertes Gehäuse für bessere Griffigkeit und Robustheit
  • Große Kontaktfläche für reproduzierbare Ergebnisse

Seien Sie der Erste!

Registrieren Sie sich hier und erhalten detaillierte Informationen zur Produkteinführung!

 

We were delighted to be able to partner with NTU to establish Taiwan's first School of Microscopy. A thank you to a… https://t.co/1buE2rKEUJ
2:48 - 18 Feb 19
Weitere Tweets sehen