Oxford Instruments Industrial Analysis gehört nun zur Hitachi High-Technologies Gruppe. Mehr erfahren.

Benutzerfreundlich

  • Einfach “zielen und messen”: das mPulse an die Materialprobe halten und per Knopfdruck die Messung starten
  • Intuitive symbolgesteuerte Benutzeroberfläche
  • Großer Touchscreen (4,3”), selbst mit Handschuhen bedienbar
  • Klare Anzeige der Messergebnisse, auch bei direkter Sonneneinstrahlung
  • Legierung, Zusammensetzung oder Sortierung GUT/SCHLECHT nach nur 1 Sekunde

Batteriebetrieb für kabellosen EinsatzmPulse battery operated

  • Leichte Akkus
  • Akkuwechsel in Sekunden, minimale Arbeitsunterbrechung
  • Bis zu 250 Analysen mit einer Ladunge
  • 2 Ersatz-Akkus inklusive

Flexible Speicherung und Übertragung der Ergebnisse

  • Ergebnisse werden automatisch auf einen USB-Stick gespeichert
  • Durchschnittsberechnung der Mehrfachanalyse von Proben

Großer, symbolgesteuerter Touchscreen für einfache BedienungmPulse Large Icon Driven Touch Screen

  • Alle Anwendungen können über Symbole auf dem großen Farb-Touchscreen ausgewählt und gesteuert werden, der selbst mit Arbeitshandschuhen bedienbar ist
  • Die Darstellung der Ergebnisse ist für verschiedene Formate konfigurierbar, inklusive der Analyse, Metallidentifikation und Gut/Schlecht Sortierung.

Zuverlässige Leistungsfähigkeit

Die analytischen Messbereiche sind dem zu testenden Material angepasst und decken die typischen Legierungen ab (mehr Details auf Anfrage). Die Nachweisgrenzen variieren zwischen 0,05% bis 1%, Elemente unterhalb der Nachweisgrenze des mPulse werden nicht angezeigt. Empirische Kalibrationen werden mit zertifiziertem Referenzmaterial oder Proben mit genau bekannter Zusammensetzung durchgeführt. Die Genauigkeit kann durch benutzerdefinierte Proben verbessert werden. Die Präzision hängt von der Konzentration ab (typischerweise +/- 2% RSD bei 10% Ni in 316 Edelstahl).

Anwendersicherheit

Das mPulse ist als Klasse 3B Laser eingestuft und sollte dementsprechend eingesetzt werden. Eine strenge Regulierung analog zum Einsatz von RFA-Geräten ist nicht gegeben, aber länderspezifische Vorschriften zum Einsatz eines Lasers sind zu beachten. Bitte kontaktieren Sie Ihren lokalen Oxford Instruments Ansprechpartner, wenn Sie hierzu Fragen haben. Während des Einsatzes des LIBS m-Pulse Gerätes sollte unbedingt eine Schutzbrille getragen werden.

Imagine a new way of performing #EDS... Sign up to be among the first to hear about our exciting developments.… https://t.co/86NIY7UIwI
12:29 - 28 Jul 17
Weitere Tweets sehen