Stickstoffanalyse jetzt mit abtrennbarer Sonde direkt vor Ort
Montag, 8. April 2013

Die neue intelligente Sonde für den PMI-MASTER PRO ermöglicht nun die Analyse von Stickstoff an nahezu jedem Ort

Die austauschbare UVTouch Sonde, welche 2012 für die Nutzung in Kombination mit dem PMI-MASTER PRO auf den Markt gebracht wurde, ist Oxford Instruments‘ mobiles Hochleistungsanalysegerät für positive Materialidentifizierung und Werkstoffprüfung. Zuverlässige, reproduzierbare und mobile Analytik für alle Bereiche der Prüfindustrie, Qualitätsprüfung und Sicherheitsvorkehrungen. Die solide und robuste Technologie erlaubt einen dauerhaften Betrieb and nahezu jedem Ort. Das Analyseergebnis sowie weitere wichtige Informationen sind direkt an der sonde ablesbar – ohne Einbußen bei der Messpräzision. Die fortschrittliche Benutzeroberfläche ermöglicht eine Bedienung des entfernt stehenden Basisspektrometers über die Sonde. Der in der Sonde eingebaute PC verfügt über eine höchst anwenderfreundliche Benutzeroberfläche mit großen Symbolen und virtueller Tastatur. Das ermöglicht schnelle Ergebnisse sogar an abgelegenen und schwer zugänglichen Plätzen. Das intelligente Design des Messkopfes erlaubt auch die Analyse von Proben mit komplizierteren Formen wie z. B. Manteloberflächen.

Der PMI-MASTER PRO in Kombination mit der intelligenten UVTouch Sonde bietet kompromisslose Präzision und Langzeitstabilität bei der Messung in wechselnden Umgebungen – selbst bei Bestimmung von niedrigen Konzentrationen von C, P, S, Sn, As und B im Stahl.

Für die Werkstoffprüfung von Duplex und Super-Duplex Stahlklassen ist der Nachweis von Stickstoff essentiell. Diese Legierungen weisen einen gewissen Anteil von Stickstoff (0.1 – 0.8%) auf, um die Beanspruchbarkeit und Korrosionsbeständigkeit zu verbessern. Duplexstahl, weltweit als ein Material der Zukunft angesehen, wird häufig in Chemie- und Petrochemiewerken eingesetzt und kann nun durch den PMI-MASTER PRO in Verbindung mit der neuen UVTouch Sonde identifiziert werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.oxford-instruments.de. Kontaktieren Sie uns über industrial@oxinst.com, um eine Vorführung bei Ihnen vor Ort zu arrangieren.