Vier neue Lackdickenmessgeräte für Qualitätssicherung und Prüfdienste

Auf der Control 2015 in Stuttgart zeigen wir schon vor dem offiziellen Produkt-Launch unsere neuen Lackdickenmessgeräte: CMI150, CMI157, CMI255, CMI257.

Sie sind speziell ausgerichtet für die Messung von Lacken, Epoxidharz, organische Stoffe, Zink, Chrom und andere nicht-magnetische und nicht-leitende Schichten auf metallischem Untergrund.

Produkt-Highlights

  • Höhere maximale Schichtdicke, bis zu 75 % dicker als vorherige Generationen
  • Duale Sondentechnologie, die automatisch das Untergrundmaterial erkennt und die optimale Technik wählt (magnetisch induktiv oder Wirbelstrom)
  • IP52 Schutzart gegen Staub und Spritzwasser
  • Gummiertes Gehäuse für bessere Griffigkeit und Robustheit
  • Große Kontaktfläche für reproduzierbare Ergebnisse

Seien Sie der Erste!

Registrieren Sie sich hier und erhalten detaillierte Informationen zur Produkteinführung!